Über Uns

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Find your future in the past

Dogdays of Summer: Ein Fair-Fashion Vintage Onlineshop mit dem Ziel,
unsere Welt ein kleines Stückchen besser zu machen.
Handverlesene, nachhaltige Stücke zu einem leistbaren Preis.

 

 

 

Gegründet in Graz/Österreich von Clarissa und Diana, ist Dogdays of Summer ein junges und einzigartiges Unterneh- men mit Fokus auf Vintagekleidung, schönen Schuhen und Accessoires. Gemeinsam mit unserer lieben Johanna haben wir es uns zum Ziel gesetzt, besonderen Kleidungsstücken ein neues Leben zu schenken. Und damit wollen wir nicht nur Mutter Erde einen großen Gefallen zu tun, sondern auch dir als Träger oder Trägerin: Denn bereits vorhandene Kleidung ist viel sanfter zur Haut, weitgehend giftfrei, extrem ressour- censchonend und auch noch fair gehandelt.

Und was ist Vintage jetzt genau?
Einerseits steht Vintage natürlich für Kleidung, die älter ist als zwanzig Jahre. Aber für uns steckt noch viel mehr dahinter: Vintage ist ein Lebensstil. Es steht für ausgewählte, besondere Stücke mit Geschichte, die man wohl weniger wahrscheinlich wiederfinden wird. Es steht für eine besondere Art des Sammlerwerts und ist nicht mit dem einfachen, weißen Shirt vom Fast-Fashion-Shop um die Ecke zu vergleichen.
Und somit steht Vintage genau für unsere drei Hauptwerte: Für Einzigartigkeit, Nachhaltigkeit und Fairness.




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

27 Millionen Menschen leben noch immer in Sklaverei. Viele davon sind in der Textilindustrie tätig. (spiegel.de)
Weltweit arbeiten 170 Millionen Kinder zu unmenschlichen Bedingungen. (theguardian.com)
Am 24. April 2013 brach der Rana Plaza Komplex in Dhaka, Bangladesch in sich zusammen.
1.134 Menschen starben, 2.500 wurden verletzt und 800 Kinder verwaisten. (fashionrevolution.org)
Das Gift der Textilfabriken verbreitet sich durch die produzierte Kleidung auf unserem ganzen Planeten,
verpestet das Grundwasser und gelangt auf die Haut all derjenigen, die sie berühren.

Wir sind der Meinung, das sind rund 7,4 Milliarden betroffene Menschen zu viel.

Darum wollen wir ein Zeichen gegen diesen Fast-Fashion-Wahn setzen.
Wir wollen gegen Verschwendung arbeiten und uns für Nachhaltigkeit und Fairness einsetzen.

Und DU kannst uns helfen, das zu verwirklichen.

Das sind wir!

 

 

 

 

 

 

 

Clarissa Kober:

23 Jahre
Informationsdesign Studentin an der FH in Graz,
Mit Gitarre am Teich sitzen und singen,
CEO - Model & Fotografin Master des Druckes und des Auf-Fotos-Augen-Zu-Machen








Diana Ranegger

23 Jahre
Mediendesign Studentin der FH in Graz,
In der Nacht die Sterne bewundern und selbstgemachtes Eis im Gras essen,
CEO - Model & Fotografin - Master des Webauftritts und des Ohne-Grund-Hinfallens

 

 

 

 

 

 

 

Johanna Kohlenberger

26 Jahre
Absolventin des Modekollegs in Graz,
Flohmarkt gehen und die warmen Sonnenstrahlen genießen,
CEO – Model – Master des Shops in Graz und der Organisation